Aktionstage für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mit Aktionstagen sensibilisieren Sie Ihre Belegschaft für einen offenen, konstruktiven Umgang mit Behinderungen und typischen alternsbedingten Veränderungen, zum Beispiel beim Sehen, Hören oder bei motorischen Fähigkeiten. Aktionstage haben zudem das Ziel, einen selbstverantwortlichen, initiativen Umgang mit eigenen Einschränkungen zu fördern. Beispielsweise können Hörtests helfen, eine Schwerhörigkeit bewusst zu machen und Hilfsmittel sowie Unterstützungsangebote zu nutzen. Als Unternehmen zeigen Sie mit Aktionstagen, dass Sie die Bedürfnisse der Belegschaft ernst nehmen und eine offene, inklusive Unternehmenskultur unterstützen.

Beispiele für Aktionstage:

  • Tag des Guten Hörens
  • Tag der Sinne
  • Aktionstag Inklusion

Wir unterstützen Sie bei der Organisation und Durchführung von Aktionstagen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.