Barrierefreie Webangebote umsetzen

Immer mehr Unternehmensaktivitäten verlagern sich ins Internet: Kunden werden informiert, Produkte verkauft oder Dienstleistungen abgewickelt. Um alle Nutzer zu erreichen, ist die barrierefreie Gestaltung des Webangebots wichtig.

Barrierefreiheit schafft Zugang für Menschen mit Behinderungen und altersbedingten Einschränkungen und bietet allen Internetnutzern gute Bedienbarkeit, Verständlichkeit und Komfort. Und auch die Anbieter von Webangeboten profitieren: Barrierefreies Webdesign ist suchmaschinenfreundlich, mobil gut nutzbar und technisch modern und nachhaltig.

Seit 2002, dem Jahr, in dem die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) verabschiedet wurde, beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema: Im Rahmen unserer vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten BIK-Projektreihe haben wir Tests zur Prüfung der Barrierefreiheit von Webangeboten entwickelt, die von einem deutschlandweiten Prüfverbund angewendet werden. International sind wir in der 'WCAG Working Group' sowie der 'Mobile Accessibility Task Force (MATF)' aktiv und wurden 2017 in die 'Web Accessibility Directive Expert Group' berufen.

Wir testen Ihre Internetseiten auf Zugänglichkeit und unterstützen Sie dabei, barrierefreies Webdesign in der eigenen Organisation nachhaltig umzusetzen.