Unsere Arbeitsschwerpunkte

Die DIAS GmbH – kurz für: Daten, Informationssysteme und Analysen im Sozialen – wurde 1994 von Rehabilitationsforschern der Universität Hamburg gegründet. In unseren Arbeitsschwerpunkten Barrierefreiheit und Inklusion forschen wir und bieten Dienstleistungen an.

In Projekten mit öffentlicher Förderung entwickeln wir Prüfverfahren und Unterstützungsangebote zum Aufbau einer barrierefreien Arbeitswelt. Wir testen Kommunikationstechnik, Webangebote oder Gebäude auf ihre Gebrauchstauglichkeit und Zugänglichkeit für behinderte Menschen und bauen anbieterneutrale Informationsportale auf. Unsere Auftraggeber sind z.B. Bundesministerien, die Europäische Union oder Verbraucherschutzorganisationen.

Unternehmen und Verwaltungen stellen wir unser Know-how über Seminare, Produkttests und Beratung zur Verfügung. Wir unterstützen Sie dabei, barrierefreie, leicht nutzbare Produkte zu entwickeln, Ihr Unternehmen demografiefest und barrierefrei zu gestalten oder Inklusion im Unternehmen umzusetzen. Dabei suchen wir gemeinsam mit Ihnen kostengünstige Lösungen, denn: Barrierefreiheit, rechtzeitig berücksichtigt, muss nicht teuer sein.

Wie wir arbeiten

In unseren Projekten arbeiten wir in einem Netzwerk von Experten und Selbsthilfeorganisationen. Kollegen und Praktikanten mit Behinderung sind für uns selbstverständlich. Für die Durchführung von Produkt- und Dienstleistungstests verfügen wir außerdem über einen Pool an Probanden mit Behinderung.