BIK für Alle

BIK für Alle zielt darauf ab, die Vorteile eines barrierefreien Internets in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und über Chancen und Umsetzungsmöglichkeiten des barrierefreien Webdesigns zu informieren. Gemeinsam mit Partnern wird in vier zentralen Handlungsfeldern aufgeklärt:

  • Wirtschaft und Handel
  • Öffentlicher Personenverkehr (insbesondere Luftverkehr)
  • Aus- und Weiterbildung
  • Soziales (Verbände, Kommunen, etc.).

Außerdem entwickelt BIK für Alle ein Testverfahren, das die Bewertung von Webseiten gemäß der internationalen Richtlinien für barrierefreie Webinhalte WCAG ermöglicht.

Projektdaten

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.
Projektlaufzeit: 1/2015 – 12/2018

Webseite des Projekts: www.bik-für-alle.de

Kontakt:

Heike Clauss
Telefon: 040 43 18 75 15
E-Mail: clauss@dias.de